Aufgabenbereich des Beirates

 

Im Zusammenhang mit der Neustrukturierung des Vorstandsbereiches und der damit erforderlichen Überarbeitung der Satzung wurde in der Mitgliederversammlung vom 29.03.2008 beschlossen, auch in unserem Verein als 3. Organ einen "Beirat" zu etablieren.Der Beirat sieht seine Hauptaufgabe darin, den Vorstand in allen wichtigen und haftungsrelevanten Vereins-Angelegenheiten mit Rat und Tat zu unterstützen.

Hierzu gehören insbesondere:

- Erwerb, Veräußerung, Belastung von Grundstücken u. grundstücksgleichen Rechten

- Aufnahme von Krediten und Bürgschaften

- Abschluss von Arbeitsverträgen und sonstigen Rechtsgeschäften

- Finanzielle Verpflichtungen, die den Verein auf Dauer belasten.

Für die interne Handhabung solcher und anderer Vereins-Angelegenheiten wurden vom Vorstand mit dem Beirat entsprechnde Vereinbarungen getroffen, die in der "Geschäftsordnung" geregelt sind.

Darüber hinaus wird selbstverständlich auch der beiderseitige Informationasaustausch - u.a. durch regelmäßige Gemeinschaftssitzungen - in den sportlichen, personellen, marketingmäßigen und sonstigen Vereinsbereichen gepflegt. Auch durch die aktive Mitarbeit der Beiratsmitglieder in Projekten, bei Veranstaltungen und sonstigen Vereinsaktivitäten wollen wir dazu beitragen, dass der Beirat nicht als "Kontroll-Organ" oder "Aufsichtsrat" empfunden wird. Der Beirat sieht sich selbst als ein zusätzliches Vereinsgremium, das sich im Interesse aller Mitglieder allumfassend für das Wohl und die weitere Zukunft unseres FC 1920 Burgsolms engagiert.