22.09.2019, 11:15 Uhr: 6. Spieltag bei der SF BG Marburg II

15.09.2019: 5. Spieltag

FC Burgsolms – TSV Langgöns 8:0 (4:0)

 

Die B1 des Trainerduos Dietz/Ciampanella feierte zuhause einen ungefährdeten 8:0 Sieg. Gegen eine an diesem Tag überforderte Mannschaft des TSV Langgöns eröffnete Ben Müller in der 17. Min. den Torreigen. Fabio Troncone erhöhte in der 25. Min. und 27. Min. auf 3:0. Taner Güler ließ noch vor dem Pausenpfiff per Kopfball den 4. Treffer folgen. Unmittelbar nach Beginn der 2. Halbzeit erzielte Sascha Hofmann mit einem tollen Weitschuss das 5. Tor für Burgsolms und Fabio Troncone in der 65. Min. per Foulelfmeter das 6:0. In der 69. Min. war Kapitän Mert Akdeniz zum 7:0 erfolgreich. In der 78. Min. hatte Paul  Zint Pech, als er nach einem tollen Solo nur den Pfosten traf. Schlusspunkt in der einseitigen Begegnung war ein perfekter Kopfball von Sebastian Verdun nach einem Eckball in der Schlussminute zum 8:0 Endstand.

Das Team:
Joel Holmok, Finn Saalmann, Taner Güler, Sandro Ciampanella, Sascha Hofmann, Nils Keller, Marlon Mignon, Lukas Mohr, Ben Müller, Fabio Troncone, Mehmet Akdeniz, Sebastian Verdun, Paul Zint, Justin Schneider, Evren Sibka, Less Sene

07.09.2019, 4. Spieltag

TSG Wieseck II – FC Burgsolms 3:0 (0:0)

 

In der ersten Halbzeit verlangte unser Team dem Topfavoriten der Gruppenliga, der TSG Wieseck, alles ab und hatte in der 20. Min. die Riesenchance, um 1:0 in Führung zu gehen. Ein gefährlicher Freistoß von Marlon Mignon konnte der Wiesecker Torwart nur abklatschen. Den Nachschuss setzte Taner Güler leider nur an die Latte. Unser Abwehr stand weiterhin sehr sicher und so kamen die Wiesecker vor dem Wechsel nur zu zwei Chancen. Mit Beginn der 2. Halbzeit verstärkte Wieseck die Offensive und erzielte in der 55. Min. mit einem 20m-Schuß das 1:0. In der 60. und 65. Min. erzielte der Favorit mit zwei weitere Treffer. Leider verpassten wir mit zehn schwächere Minuten in dieser Phase noch die Chance auf den Ausgleich. Die TSG nutzte dies clever aus und gewann mit 3:0 deutlicher als es den Spielanteilen entsprach.

 

 

Das Team:
Joel Holmok, Finn Saalmann, Taner Güler, Sandro Ciampanella, Sascha Hofmann, Nils Keller, Marlon Mignon, Lukas Mohr, Ben Müller, Fabio Troncone, Mehmet Akdeniz, Sebastian Verdun, Paul Zint, Justin Schneider

04.09.2019, Kreispokal, Runde 2:

 JFV Wetzlar – FC Burgsolms 0:18 (0:7). 

 

Während der gesamten Spielzeit dominerten wir gegen den 10. der Kreisliga Wetzlar vollständig das Spielgeschehen.

 

Die Tore erzielten:
Ben Müller (5), Lukas Mohr (4), Fabio Trencone (3), je 1x trafen Nils Keller, Marlon Mignon, Mehmet Akdeniz, Finn Saalmann, Justin Schneider und Joel Holmok

Das Team:
Julian Hedrich, Sebastian Verdun, Marlon Mignon, Ben Müller, Mehmet Akdeniz, Paul Zint, Lukas Mohr, Nils Keller, Taner Güler, Joel Holmok, Fabio Troncone, Sandro Ciampanella, Sascha Hofmann, Justin Schneider, Finn Saalmann

 

01.09.2019, 3. Spieltag:

FC Burgsolms – JFV Stadtallendorf/Ostkreis 2:2 (2:0).

 

Den Zuschauern wurden beim 2. Heimspiel nach dem Aufstieg in die Gruppenliga zwei grundverschiedene Halbzeiten geboten. In der ersten Halbzeit waren wir die dominierende Mannschaft, spielten einen begeisternden Fußball und setzten uns in der Hälfte des Gastes fest. So gingen wir bereits in der 11. Min. verdient durch Ben Müller in Führung. Diesem Tor ließen wir bereits 5 Minuten später das 2:0 folgen. Ben Müller, der Torschütze des 1. Treffers hatte seinen Sturmnachbarn Marlon Mignon hervorragend in Szene gesetzt. Wir spielten weiter sehr temporeich unaufhörlich auf das Tor der Gäste. Leider gelang uns kein weiteres Tor. Mit dem 2:0 ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel war das Team aus Stadtallendorf nicht wieder zu erkennen. Es musste eine lautstarke Ansprache in der Kabine gegeben haben. Das Team startete mit schnellen Kombinationen über die gefährlichen Spitzen Angriff um Angriff auf unser Tor. Folgerichtig belohnten sich die Gäste in 65. Min. mit dem 2:1 Anschlusstreffer und 3 Min. später mit dem 2: 2 Ausgleich. Nach dieser unerwarteten Aufholjagd trennten sich beide Teams mit einem gerechtem Unentschieden.

24.08.2019, 2. Spieltag:

TSF Heuchelheim - FC Burgsolms 2:1 (1:0)

Trotz sommerlich heißer Temperaturen war es vom Anfang an, ein von beiden Teams schnell und sehr intensiv geführtes Spiel. Die ersten beiden Chancen hatte der FC, die durch Fabio Troncone leider vergeben wurden. Danach bestimmte die Heimmannschaft das Geschehen und ging folgerichtig in der 36. Min. mit 1:0 in Führung. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff hatte der FC seine stärkste Phase und glich völlig verdient in der 50. Min. durch ein Kopfballtor von Lukas Mohr, nach Flanke von Justin Schneider, aus. Jetzt begann ein Spiel auf Augenhöhe und beide Mannschaften hatten die mehrfach die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Ein völlig unnötiger Elfmeter entschied in der 73. Min. die Partie zu Gunsten des  TSF Heuchelheim. Anstatt eines verdienten Unentschiedens, trat der FC nach dem Abpfiff mit leeren Händen die Heimreise an.

17.08.2019, 1. Spieltag:

FC Burgsolms - SB Waldsolms 2:0 (1:0)

 

Beide Mannschaften starteten nervös und unsicher ins erste Saisonspiel. Dennoch erwischten wir als Aufsteiger den besseren Start. Leider vergaben wir in der ersten Viertelstunde zwei gute Chancen. In der 16. Min. folgte der große Auftritt von Ben Müller. Nach einer herrlichen Flanke erzielte er per Fallrückzieher das 1:0 für unser Team. Seltsamerweise gab uns diese Führung keine Sicherheit und Waldsolms kam in dieser Phase zu zwei gefährlichen Chancen, die Joel Holmok im Tor glänzend parierte. Die 2. Hälfte starteten wir mit einem furiosen Start. In der 46 Minute spielte Kapitän Marlon Mignon seinen Mitspieler Nils Zutt auf der rechten Seite gekonnt frei. Dieser erzielte mit einem platzierten Schuss ins lange Eck das 2:0. Nach der Hereinnahme des Defensivspezialisten Nico Ebertz stand unsere Abwehr danach noch sicherer und vereitelte rechtzeitig die Angriffe der stürmisch attackierenden Gäste. Zwei weitere gute Chancen durch Sebastian Palma Verdun wurden vom Waldsolmser Torwart Paul Haimerl sicher pariert. Damit blieb es beim verdienten Sieg für unsere Elf.

Mo

27

Nov

2017

B1: VfB Marburg II - FC Burgsolms 7:0 (1:0)

Aufgebot: Julian Hedrich, Julius Becker, Gian Luca Licari,  Robin Ilchmann, Sebastian Reh, Tim Sattler, Manuel Busik, Nick Schneider, Jonas Kram, Alexander Reh, Robert Holtmanns, Gaetano Salvatore Salvo, Nino Rühl, Maximilian Schweitzer u Frieder Edelmann.

 

Di

21

Nov

2017

B1: FC Burgsolms - FSV Braunfels 1:1 (1:1)

Aufgebot: Julian Hedrich, Julius Becker, Gian Luca Licari,  Robin Ilchmann, Sebastian Reh, Tim Sattler, Manuel Busik, Nick Schneider, Jonas Kram, Alexander Reh, Robert Holtmanns, Gaetano Salvatore Salvo, Nino Rühl u Frieder Edelmann.

Tor: Tim Sattler

Mi

15

Nov

2017

B1: FC Burgsolms - SG Ehringshausen 1:2 (0:1)

Aufgebot: Julian Hedrich, Julius Becker, Gian Luca Licari, Maurice Pfeiffer, Robin Ilchmann, Sebastian Reh, Tim Sattler, Manuel Busik, Nick Schneider, Jonas Kram, Alexander Reh, Michael Bauer, Maximilian Schweitzer, Nino Rühl u Frieder Edelmann.

Tor: Nick Schneider

Mo

06

Nov

2017

B1: VfB Asslar - FC Burgsolms 2:1 (1:1)

Aufgebot: Julian Hedrich, Julius Becker, Gian Luca Licari, Maurice Pfeiffer, Robin Ilchmann, Sebastian Reh, Tim Sattler, Manuel Busik, Nick Schneider, Jonas Kram, Alexander Reh, Michael Bauer, Nino Rühl u Frieder Edelmann.

Tor: Robin Ilchmann

Mo

06

Nov

2017

B1: FC Burgsolms - JFV FC Aar 0:4 (0:2)

Aufgebot: Joel Holmok, Julius Becker, Gian Luca Licari, Maximilian Schweitzer, Maurice Pfeiffer, Robin Ilchmann, Sebastian Reh, Tim Sattler, Manuel Busik, Nick Schneider, Jonas Kram, Alexander Reh, Michael Bauer, Nino Rühl u Frieder Edelmann.