FCB - Stadtallendorf 3:1

Von der ersten Minute an war unser Bestreben den Gast unter Druck zu setzen. Dies gelang uns auch hervorragend und wurde gleich mit einem Tor durch Kevin Götte in der 2. Minute belohnt.

 

Auch im weiteren Spiel hatte Stadtallendorf außer verbalen und körperlichen robusten Einsatz nichts zu melden.

 

Verdient war das 2:0 durch Cyril Brückel in der 42. Minute längst, denn bis zur Halbzeit ließen wir zwei Großchancen aus.

 

Der Anschlußtreffer durch Edvin Gering (65. Minute) hatte für unsere an diesem Tag gut spielende Mannschaft nichts zu sagen, denn wir waren über weite Strecken des Spieles überlegen.

 

Somit konnte Brückel auch durch ein perfekt gespielten Konter mit dem 3:1 (68. Minute) die vorzeitige Entscheidung festmachen und die 3 Punkte sichern.

 

Großem Teamgeist verdankten wir diese 3 Punkte. Diesen wollen wir auch am kommenden Samstag in Bad Hersfeld anwenden um mit einem Sieg Abstand zu den Abstiegsrängen zu bekommen.